NEUIGKEITEN

Wie wundervoll, wenn ein Buchprojekt Menschen und Medien zu begeistern vermag. Der Erfolg des bereits erschienenen ersten Bandes „Sagenhaftes Grischun“ hat uns ermutigt, das Gemeinschaftsprojekt für den Erhalt von Kulturgut auszuweiten und ein Label „Sagenhafte Schweiz“ ins Leben zu rufen. Doppelsinnig steht sagenhaft für die einzigartige schöne und vielfältige Schweiz mit ihren uralten Sagen und Legenden. Als eine Initiative des Kulturvereins VISSIVO erscheinen die Bücher und CD‘s beim Badener Verlag ISLANDBOOKS.

> www.sagenhafteschweiz.ch
> facebook.ch/sagenhafteschweiz

Mai
2016

SAGENHAFTE ONLINE-PRÄSENZ: WEBSITE UND FACEBOOK-PROFIL

Die Hör-CD "Sagahafts Grischun“ wird unheimliche Sagen und Legenden aus Graubünden beinhalten. Im Bündner Dialekt gesprochen (Gian Rupf), stammen die Historien aus ganz Graubünden und sind der Buchreihe "Sagenhaftes Grischun" entnommen.

> Erscheinungsdatum der Hör-CD: 29. September in Chur.
in den Räumen von Schuler Bücher, Grabenstr. 9, Chur (19:30 Uhr)


April
2016

ANKÜNDIGUNG: GIAN RUPF ALS SPRECHER DES  HÖRBUCHS „SAGAHAFTS GRISCHUN“

Es ist entschieden! Zahlreiche weitere vergessene und noch nie publizierte Sagen und Legenden aus Graubünden sind zu Papier gebracht und werden Eingang finden in einen Fortsetzungsband "Sagenhaftes Grischun Band 2". Auch dieses Buch wird wieder in Form eines packenden Wanderführers durch die Sagenwelt Graubündens erscheinen. Voraussichtliches Erscheinungsdatum ist Herbst 2016 / Januar 2017 beim Badener Verlag ISLANDBOOKS. http://www.islandbooks.ch/verlag


> Vorbestellen unter: verlag@islandbooks.ch

März
2016

WEITERE SAGEN UND LEGENDEN DER VERGESSENHEIT ENTRISSEN

Der erste Band aus der Trilogie "Sagenhaftes Grischun" ist am 1.1.2016 bei ISLANDBOOKS als packender Wanderführer durch die Sagenwelt Graubündens erschienen und erhältlich im Buchhandel oder beim Verlag

> zum Online-Shop

Januar
2016

EINE ERFOLGSSTORY: „SAGENHAFTES GRISCHUN“ BAND 1 VERGRIFFEN UND NACHGEDRUCKT

Wir blicken auf sagenhafte Wochen zurück und sind glücklich, dass die Hunderte Stunden Arbeit mit vielen positiven Rückmeldungen belohnt wurden. Der Gewinn der ersten Auflage ist auf Wunsch des Nacherzählers bestimmt für die Stiftung für Taubblinde TANNE (www.tanne.ch).

Eine Auswahl haben wir hier zusammengestellt. Weitere finden sich auf der Verlagswebsite www.islandbooks.ch
Link zur Buchbesprechung bei RTR: Bunura: «Sagenhaftes Graubünden» - il nov cudesch da Silvio Hosang


Dezember
2015

RÜCKBLICK 2015: VOLLE VERNISSAGE, GELEERTES LAGER

Neue Sagen für den Fortsetzungsband werden gesammelt. Und es sind schon viiiiele... über 50 Geschichten, die irgendwie verpackt werden müssen... Wir sinnieren derzeit über einen Fortsetzungsband des Wanderführers „Sagenhaftes Grischun“...

> Anregungen und Texte sind willkommen an: verlag@islandbooks.ch

Februar
2016

ANKÜNDIGUNG: „SAGENHAFTES GRISCHUN“ WIRD FORTGESETZT

Botschafter von culturAlpina

Sagenhafteschweiz wird Botschafter von culturAlpina, der Internationalen Vereinigung für das Alpenkulturerbe.
Das immaterielle Kulturerbe ist ein wesentliches Element der Identität einer Region und seiner Bevölkerung. Die Wahrung, Dokumentation und Verbreitung dieses Kulturguts steht im Zentrum von sagenhafteschweiz.ch. www.culturalpina.org






Im neuen Tonstudio Skullrecords im Bündnerischen Igis spricht Gian Rupf zehn sagenhafte Texte. Die vergessenen Sagen und Legenden sind den gedruckten Ausgaben „Sagenhaftes Grischun“ der Bände 1 bis 3 entnommen.

> Audio-Aufnahme (Mundart) Teaser.mp3.


„SAGAHAFTS GRISCHUN“ AUDIO-AUFNAHMEN MIT GIAN RUPF

Juli
2016

Das fertig gestaltete Buch „Sagenhaftes Grischun“ Band 2 geht in Produktion. damit kommen zu den 10 Routen des ersten Bandes 14 weitere hinzu. Im August wird auch das Hörbuch mit 10 Mundart-Texten aus ganz Graubünden produziert. Legenden wie: „Häxabluat isch stärker als Adelsblut“ (Heinzenberg),
„Wia dr Süasswinkel zu sinem Namen kho isch“ (Chur), „D’ Raach vu da Berggötter„ (Disentis), „Dr Mönch mit am Doppelkinni“ (Latsch) oder „Sennababa“ (Almens) warten darauf gehört zu werden.

Freut Euch auf sagenhafte, bitterböse und aberwitzige Legenden aus fast 2000 Jahren...

10 SAGEN UND LEGENDEN IM BÜNDNER DIALEKT

August
2016

29.09.2016, (19:30 Uhr) Schuler Bücher, Grabenstrasse 9, Chur.

Zur Vernissage des Hörbuchs und des zweiten Bandes der Reihe „Sagenhaftes Grischun“ laden wir Sie herzlich ein. Nacherzähler und Verleger stellen die Neuerscheinungen bei einem Apéro vor. Zusammen mit dem vor wenigen Monaten erschienenen ersten Band sind über 130 vergessene Sagen und Legenden aus ganz Graubünden niedergeschrieben. Die Entdeckungsreise geht weiter...

VERNISSAGE IN CHUR AM 29.09.2016

September
2016

In den sagenhaften Schlossräumen und -kellern tauchen wir in längst vergangene Zeiten ein. Seien Sie dabei, wenn Schlossherr Andreas von Sprecher köstlichen Wein und Bündner Spezialitäten auftischt, wenn Gian Rupf vergessene Sagen vorträgt, Dr. Marc Philip Seidel von der Barockzeit schwärmt und Silvio Hosang von seiner mysteriösen Begegnung mit einer Wahrsagerin plaudert.

Daten: 15.10. und 16.10., jeweils 18:00 Uhr (bis ca. 21:00)
(Schlossbesuch, Erlebnisführung, Weindegustation, Bündner Spezialitäten).

SAGENHAFTE MEDIENPRÄSENZ

Oktober
2016

WANDERFÜHRER BAND 1
„SAGENHAFTES GRISCHUN“

Über 60 Sagen und Legenden
MIt 10 Wanderrouten durch Graubünden, CHF 38.- zzgl. Porto
ISLANDBOOKS 2017 (5. Auflage)

momentan ausverkauft
Direktlink zum Verlag

WANDERFÜHRER BAND 2
„SAGENHAFTES GRISCHUN“

Über 60 Sagen und Legenden
Mit 14 Wanderrouten durch Graubünden, CHF 38.- zzgl. Porto
ISLANDBOOKS 2016

momentan ausverkauft
Direktlink zum Verlag

AUDIO-CD „SAGAHAFTS GRISCHUN“
MIt 10 Sagen auf Mundart
gesprochen von Gian Rupf
ISLANDBOOKS 2016
CHF 24.- zzgl. Porto
Jetzt bestellen. Direktlink zum Verlag

> Hörprobe: „Häxabluat“ (Malix)
> Hörprobe: „Süasswinkel“ (Chur)

„SAGAHAFTS IM SCHLOSS“ IN MAIENFELD

Die November-Ausgabe des renommierten DU-Magazin erscheint unter dem Titel „Sagenhaftes Graubünden“. Die Nummer enthält vergessene Sagen und Legenden von unseren beiden Wanderführern und entstand in enger Zusammenarbeit mit uns.

Ein Meilenstein für unser Kulturgut-Projekt.

> Möchten Sie in Ihrem Firmenmedium über uns und unser Projekt berichten? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: Tel.: 081 533 00 54 oder email: kontakt@sagenhafteschweiz.ch

November
2016

VORANKÜNDIGUNG: WEITERE SCHLOSSABENDE IN PLANUNG

„Legendäres Chur“ titelt unser im Herbst 2017 erscheinendes Buch mit vergessenen und erstmals publizierten Legenden aus Graubündens Hauptstadt.

Am 31. Mai 2017 geben wir Ihnen bereits einen kleinen Vorgeschmack und führen Sie in Form eines Stadtspaziergangs mit vergessenen Geschichten aus der ältesten Stadt der Schweiz. Stadtführung mit dem promovierten Bündner Kunsthistoriker Marc Philip Seidel.

> Platzzahl limitiert. Um Anmeldung wird gebeten. Vorauskasse
> Tel.: 081 533 00 54 oder email: kontakt@sagenhafteschweiz.ch
> Detaillierte informationen finden Sie hier.

Mai
2017

LEGENDÄRES CHUR: STADTFÜHRUNG ENTLANG DER EHEMALIGEN STADTMAUER UND DURCH VERWINKELTE GASSEN.

An den beiden Schlossabenden in Maienfeld im Oktober 2016 durften wir 80 Gäste literarisch, historisch und kulinarisch verwöhnen.

Die zahlreichen begeisterten Rückmeldungen haben uns motiviert, im 2017 weitere sagenhafte Schlossabende zu organisieren und uns dem Erhalt des Kulturguts zu widmen.

Auch dieses Jahr werden Sie in der ersten Oktoberhälfte weitere sagenhafte Schlossabende erwarten.

Voranmeldung: Tel.: 081 533 00 54 oder email: kontakt@sagenhafteschweiz.ch

2017

Die Buchvernissage in der Kantonsbibliothek Chur war ein schöner Erfolg. Vor vollen Reihen haben wir mit dem ersten Band „Sagenhaftes Grischun. Vergessene Sagen und Legenden aus Graubünden“ scheinbar den Nerv der Zeit getroffen.

Es folgten diverse Zeitungsberichte. Die erste Auflage des Buches war bereits vor offiziellem Verkaufsstart vom 1.1.2016 vergriffen.

November
2015

RÜCKBLICK 2015: VOLLE VERNISSAGE, GELEERTES LAGER

AKTUELLE PUBLIKATIONEN ZU SAGEN UND LEGENDEN AUS DEM ALPENRAUM

Einmal mehr sind unsere Gästen an den Erlebnisverführungen in die sagenhaften Räume und -keller eingetaucht. Die sagenhaften und legendären Erzählungen in Berge Burgen und Schlössern bargen auch dieses Jahr kulturelle, literarische und kulinarische Leckerbissen.

Möchten Sie an einer nächsten Veranstaltung dabei sein? wir informieren Sie gerne. Kontakt: Tel.: 081 533 00 54 oder email: kontakt@sagenhafteschweiz.ch

Alle unsere Kulturveranstaltungen finden Sie unter www.vissivo.ch/events

LEGENDÄRES CHUR
Ein Rundgang mit 100 Legenden durch Graubündens Hauptstadt. Für Menschen mit Chur im Herzen.
Mit 10 Routen durch Chur auf über 300 Seiten
CHF 59.- zzgl. Porto

momentan ausverkauft
Direktlink zum Verlag

PARTNER VON CULTURALPINA

Die Buchreihe „Sagenhaftes Grischun“ erhält eine Fortsetzung: Das ansprechend gestaltete Werk „Legendäres Chur“ mit 100 Churer Legenden und zahlreichen Stadtspaziergängen wird vorgestellt.

17:30 Uhr: Legenden-Stadtrundgang entlang der ehemaligen Stadtmauer mit Kunsthistoriker Dr. Marc Philip Seidel. Treffpunkt: St. Martinskirche.

19:30 Uhr: Buchvernissage mit Apéro. Silvio Hosang und Dr. Marc Philip Seidel im Gespräch. Schuler Bücher, Grabenstrasse 9, Chur.

Um Voranmeldung / Buchung wird gebeten: Tel.: 081 533 00 54 oder email: kontakt@sagenhafteschweiz.ch

Oktober
2017

NEUERSCHEINUNG „LEGENDÄRES CHUR“

Oktober - November
2017

Die Presse meint es gut mit uns. Im Zusammenhang mit unseren Stadt- und Wanderführern sowie den Erlebnisverführungen erschienen zahlreiche Artikel, was uns besonders freut. Herzlichen Dank an dieser Stelle allen Redaktionen, aber auch Ihnen, liebe Gäste, Lesende und Sagenwanderer für das Interesse.

Wir freuen uns auf das neue Jahr und sind gespannt, was es uns bringen wird.

Ihr Marc Philip Seidel & Team

> Direktlink zu den Medienmitteilungen
> Direktlink zu den Büchern

NEUERSCHEINUNG „LEGENDÄRES CHUR“

November
2017

PUBLIKATION „LEGENDÄRES CHUR“

“Schöne Berge”.
Sonntagsspaziergang mit sagenhafteschweiz.ch im Alpinen Museum.
Sagen von Riesen, Kobolden, Mönchen und Schlossherren.
Sonntag, 11. März 2018, 12:00 Uhr.

Spazieren macht froh. Besonders inmitten schöner Berge. An drei Sonntagen im Frühling spazieren verschiedene Gäste mit Ihnen durch die Berggemälde, legen einen Zwischenstopp mit echter Panoramasicht ein und erzählen Ihnen ihre Berggeschichten.

Sonntagsspaziergang: CHF 5.- zzgl. Museumseintritt. Bezahlung vor Ort.

Rasten vor dem Spazieren: Als Kombiangebot mit «las alps»-Brunch für CHF 45.- Bezahlung vor Ort. Direktlink zur Museumswebsite

März
2018

SAGENHAFTE SCHWEIZ IM ALPINEN MUSEUM

„Von Bergstürzen und Goldschätzen aus dem Sagenreichtum der Alpen“

Die Ausgaben des NIKE Bulletings, die während des Kulturerbejahres 2018 erscheinen, werfen einen Blick auf die vielfältigen Aspekte von Kulturerbe. Der Fokus wird besonders auch auf Menschen gerichtet, die mit Kulturerbe in enger Verbindung stehen. Sie machen deutlich, dass Kulturerbe nicht gegeben ist, sondern durch die Beschäftigung damit stetig neu geschaffen und verhandelt werden muss. Dies sollen Beispiele aus dem ganzen Land verdeutlichen.

Über unser Engagement für das Immaterielle Kulturgut im NIKE Bulletin 2/2018.
> Direktlink zum Artikel

Sommer
2018

BERICHTERSTATTUNG IM NIKE-BULLETIN 2/2018

BISHERIGE AKTIVITÄTEN

“culturAlpina”
Sagenhafteschweiz wird Botschafter von culturAlpina, der Internationalen Vereinigung für das Alpenkulturerbe.

Das immaterielle Kulturerbe ist ein wesentliches Element der Identität einer Region und seiner Bevölkerung. Die Wahrung, Dokumentation und Verbreitung dieses Kulturguts steht im Zentrum von sagenhafteschweiz.ch.

www.culturalpina.org

2019

"Wissen vermitteln - Passion teilen".
Wir möchten Kultur im weitesten Sinn erlebbar machen. VISSIVO organisiert Events, Führungen, Reisen mit unterschiedlichen Schwerpunkten (Schweiz / umliegendes Ausland), wobei die Kultur im Mittelpunkt steht. Dafür arbeiten wir mit lokalen Reiseveranstaltern und Tourismusbüros zusammen. Unsere Akteure schöpfen aus einem breiten Fundus und teilen ihr Wissen mit Passion. www.vissivo.ch

„SAGENHAFTE SCHWEIZ“ - EINE INITIATIVE VON VISSIVO

AUDIO-CD „MÄRLIMOND“
Schaurig schöne Mondmärchen aus Lenzburg und aus aller Welt.
gesprochen von Brigitte Hirsig
culturAlpina 2019
CHF 20.- zzgl. Porto
Jetzt bestellen. Direktlink zum Verlag

> Hörprobe unter www.overthemoon.ch

WANDERFÜHRER BAND 3
„SAGENHAFTES GRISCHUN“

Über 50 Sagen und Legenden
Mit Wanderrouten durch Graubünden,
CHF 38.- zzgl. Porto
ISLANDBOOKS 2020

In Vorbereitung. Erscheint im Herbst 2020

„einfach Sagenhaft“ Abriss über die Sagenfiguren in und um Arosa...

In diesem umfassenden Bild- und Textband rund um den Alpenort Arosa in Graubünden beschreiben 28 Autorinnen und Autoren in Reportagen, Interviews, Infografiken und historischen Abrissen auf lehrreiche, unterhaltsame Art die Geschichte und Gegenwart des Ortes, seine Menschen, Wirtschaft und Politik, Natur und Kultur. Eine nahtlose Chronologie zeigt die Entwicklung vom Bergbauerndorf zum Weltkurort.
Herausgeber: Peter Röthlisberger & Barbara Lienhard. Münsterverlag, Basel 2019

Bild ©  Chefredaktion

Über unser Engagement für das Immaterielle Kulturgut im NIKE Bulletin 2/2018.
> Direktlink zum Artikel

Sommer
2019

ARTIKEL IN DER NEUERSCHEINUNG „AROSA IN 100 GESCHICHTEN“